volker giesek | musiker

PROJEKTE

COLORBOX

COLORBOX-Mastermind Volker Giesek wartet mit aufwendig komponierten Stücken auf, denen man ihre Komplexität allerdings kaum anmerkt, jedes ein Wolf im Schafspelz.
Der instrumentale Song-Jazz des Quartetts feiert die Melodie, lebt von einer die Welt umspannenden stilistischen Bandbreite und ist ein Wechselbad der Gefühle: …
> mehr

OH MAMA!

OH MAMA! Das sind 18 Songs für Schauspieler, angereichert mit geradezu kabarettistischen Sprechtexten. Oft – aber durchaus nicht immer! – aus weiblicher Sicht. Das alles ist musikalisch ebenso reizvoll wie darstellerisch, denn die Akteure schlüpfen in verschiedenste Rollen und Situationen: …
> mehr

DOZENT

Volker Giesek ist Dozent für Harmonielehre, Musiklehre, Bandworkshop und Klavier an der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Musik München Fachrichtung Rock / Pop / Jazz des Neue Jazz School München e.V. …
> mehr

…UND SONST?

…spielt Volker Giesek zum Beispiel mit der 11-köpfigen Münchener Kult-Band Ecco DiLorenzo and his Innersoul. Auf deren aktuellem Album Soultrain BaBaDee (erschienen bei NMG Records, München) hat er zu vier Titeln auch Musik und / oder Text beigesteuert. …
> mehr

NÄCHSTE TERMINE

September 2016

Freitag, 30.09.2016
Lemon Crash feat. Petra Scheeser
München, Ars Musica im Stemmerhof
Beginn 20.00 Uhr


Oktober 2016

Freitag, 28.10.2016
COLORBOX
München, Ars Musica im Stemmerhof
Beginn 20:00 Uhr

WEITERE TERMINE

Dezember 2016

Samstag, 31.12.2016
Ecco DiLorenzo & His Innersoul
München, Tollwood (Sylvester-Gala)
Beginn 20:00 Uhr


Januar 2017

Samstag, 14,01.2017
Lemon Crash
München, Interim
Beginn 20:00 Uhr

Montag, 16.01.2017
COLORBOX
Abensberg, Jazzclub
Beginn 20:00 Uhr


Februar 2017

Freitag, 03.02.2017
COLORBOX
Vilgertshofen, Kultur-Stadel
Beginn 20:00 Uhr

Freitag, 10.02.2017
Ecco DiLorenzo & His Innersoul
Mühldorf, Haberkasten
Beginn 20:00 Uhr

Dienstag, 28.02.2017
Ecco DiLorenzo & His Innersoul
München, Schlachthof
Beginn 20:30 Uhr


März 2017

Freitag, 10.03.2017
Ecco DiLorenzo & His Innersoul
München, VHS-Eröffnung
Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 12.03.2017
COLORBOX
Unterlauterbach, Privatklinik Lauterbacher Mühle
Matinee (nicht öffentlich)


Mai 2017

Freitag, 12.04.2017
OH MAMA!
Traunreut, K1 Kulturzentrum
Beginn 20:00 Uhr

Samstag, 13.04.2017
OH MAMA!
München, Pasinger Fabrik
Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 14.04.2017
OH MAMA!
München, Pasinger Fabrik
Beginn 11:00 Uhr


Dezember 2017

Sonntag, 03.12.2017
Inspektor Maus
Unterhaching, Kubiz
Beginn 15:00

Dienstag, 26.12.2017
Tapetenwechsel
feat. Barbara Mayr & Max Neissendorfer (voc)
Taufkirchen
Beginn 20:00 Uhr

BIO

Der gebürtige Bremer studierte Klavier und Komposition / Arrangement an der Jazzschool München (Diplom) und am Richard-Strauss-Konservatorium München, Fachrichtung Jazz (Staatliche Musikreife).

Neben stilistisch breitgefächerten Konzerten, CD-Produktionen und Rundfunk- / TV- Mitschnitten mit Joan Orleans, Felicia Weathers, der Schauspielerin Eva Mattes, Peter Thomas, der Bob Chatwin Group, dem Crossover-Projekt Cello Brasil, Grupo Veneno Brasil u. v. a. war er 2. musikalischer Leiter am Residenztheater München für die Produktion Der gute Mensch von Sezuan und wirkte als Musiker bei Dieter Dorns Faust-Inszenierung an den Münchner Kammerspielen mit.

Ab 1998 zahlreiche Arrangements, Bühnenmusiken und Einstudierungen für das E.T.A.- Hoffmann-Theater Bamberg, wo er zehn Jahre als musikalischer Leiter tätig war (u. a. The Black RiderKiss Me KateDas Leben des GalileiDer kleine HorrorladenJedermannWas ihr wolltShockheaded Peter, Kleiner Mann, was nun?).

Zusammen mit dem Regisseur und Autor Axel Stöcker hat er eine Musicalbearbeitung des Schauspiels „The Playboy Of The Western World“ nach J. M. Synge verfasst.

Die Revue OH MAMA! – mit Texten der Autorin Julia Wahren und 18 Songs von Volker Giesek – wurde am 4. Dezember 2015 in München uraufgeführt.
Neben den Kompositionen für seine eigene Band COLORBOXmit der er drei Alben produzierte (das erste davon gemeinsam mit dem Saxofonisten Robby Siemens), arbeitete er an den Projekten Poetry and Piano mit dem Schauspieler Patrick L. Schmitz und Tonbilder mit der Künstlerin Ulle Schmidt-Ibach.
Er ist Pianist / Keyboarder der 11-köpfigen Münchner Kult-Band Ecco DiLorenzo & his Innersoul, für deren aktuelles Album Soultrain BaBaDee er drei Titel komponierte.
Volker Giesek leitete sechs Jahre lang die Theoriekurse der Mitteleuropean Jazz Academy in Meran (Artists in Residence: Mike Mainieri, Steven Bernstein, Dave Douglas, Roswell Rudd, Bobby Previte, Tim Berne) und ist Dozent für Harmonielehre, Musiklehre, Bandworkshop und Klavier an der Neuen Jazz School München und ihrer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock / Pop / Jazz.

Auf seinem blog around sound schreibt er regelmäßig über das Leben als Musiker und macht sich Gedanken unter dem Motto: „Dein Blick in mein Musiker-Hirn“ .

Wer nur etwas von Musik versteht, versteht auch davon nichts. – Hanns Eisler

VIDEO

Videos von aktuellen
Projekten

AUDIO

Eine immer wieder frisch zusammen gestellte Auswahl

Ecco DiLorenzo & His Innersoul:
Soultrain BaBaDee
(M: Ecco Meineke, Volker Giesek, Piotr Cichewicz, Wolfgang Peyerl / T: Ecco Meineke, Volker Giesek)


SLQ (Stefan Lipowsky Quintett):
Cute And Crunchy
(M: Stefan Lipowsky)

PRESSEKIT COLORBOX

KONTAKT

Volker Giesek
Fischerstraße 10
D-85737 Ismaning

Telefon: +49 (0)89 – 9 61 35 59
Fax: +49 (0)89 – 96 20 13 98
Mobil: +49 (0)173 – 9 333 252

Für eine Bestellung oder Anfrage füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

15 + 9 =

© 2016 Volker Giesek, München